St. Wolfgang Golfplatz Uttlau – Golf Resort Bad Griesbach

Ein kleines Dorf mit Kirche und Gutshof, idyllisch eingebettet in eine Landschaft mit sanften Hügeln, Feldern, Obstbäumen, Teichen und darüber an sonnigen Tagen der weiß-blaue Himmel –wer ein typisch bayerisches Ambiente schätzt, der wird vom St. Wolfgang Golfplatz Uttlau begeistert sein. Der deutsche Golfplatzarchitekt Kurt Rossknecht war es ebenso, als er in diese bayerische Postkartenlandschaft 18 Löcher hinein zeichnen durfte. Nach seinen Designvorgaben entstand ein harmonisch ins Gelände eingepasster, sportlich anspruchsvoller, aber stets gut spielbarer Platz, bei dem Golfer aller Spielstärken auf ihre Kosten kommen. Der Bahnenverlauf führt in zwei 9-Loch-Schleifen über einen Höhenrücken, ansteigende Fairways mit gelegentlichen Schräglagen, erhöhte Greens und Abschläge ins Tal wechseln sich ab mit flacheren Spielbahnen in der Ebene, bei denen Schläge über Wasserhindernisse auf großzügig dimensionierte, ondulierte Grüns zu meistern sind. Neben der sportlichen Challenge einiger herausragender Golflöcher besticht der St. Wolfgang Golfplatz Uttlau auch mit seinen schönen Aussichten: Ständig im Blick der Spieler bleibt das Dorf Uttlau mit dem Gutshof, ein liebevoll renovierter, über 400 Jahre alter Vierseithof, der im Innenraum das wohl schönste „19. Loch“ Bayerns beinhaltet. Bedingt durch das markantere Geländeprofil hat der interessante, aber stets faire Golfplatz seine sportlichen Höhepunkte auf den zweiten neun Löchern. An Loch zehn geht es hinauf zum höchsten Punkt des Geländes, wo man, nachdem man ein Par 3 von 150 Metern über eine Senke bewältigt hat, an Bahn 12 von einem erhöhten Tee weit hinunter in die Ebene schlägt. Auch die Annäherung an diesem Par 5 auf ein von Teichen gut beschütztes Grün verlangt äußerste Präzision. Sehr anspruchsvoll ist auch Loch 15, ein langgestrecktes Dogleg links über einen Höhenrücken auf ein in der Senke angelegtes Grün. Und auch der Schluss der Runde hat es in sich: Der dritte Schlag an diesem Par 5 führt auf ein kleines, frontal von Wasser beschütztes Grün – mitten in den Ort hinein, wo im Biergarten des Gutshofes als Lohn der Mühen eine leckere Brotzeit wartet. Das Quellness Golf Resort im niederbayerischen Rottal ist das größte Golf Resort in Europa. 10 abwechslungsreiche Golfplätze, 3 First Class Hotels mit hauseigenen Thermen und 4 idyllische Gutshöfe direkt am Golfplatz machen Ihren Golfurlaub zum einzigartigen Erlebnis. Golfen Sie u.a. auf fünf abwechslungsreichen 18-Loch Meisterschaftsplätzen (drei davon designed by Bernhard Langer) in völlig unterschiedlichem Gelände, darunter auch der Beckenbauer Golf Course (2013-2017 Austragungsort der European Tour). In unserem Golf Resort vereinen sich sportliche Herausforderung und landschaftlicher Reiz. Vom Einsteiger-Golfplatz bis zu anspruchsvollen Bahnen für Profis – unsere Golfplätze bieten besonderes Flair für jede Spielstärke. Auf den Golfnachwuchs wartet in Brunnwies der Chervò Junior Golf Course, ein 6-Loch Kindergolfplatz mit bunten Comicfiguren und Hindernissen, sowie einem Regelquiz.

Club Adresse

Aktuelles Club Wetter

  • Temperatur: 22.09
  • Windgeschwindigkeit: 0.89
  • Windrichtung: W
  • Wetter: Überwiegend bewölkt
  • Bewölkung: Überwiegend bewölkt

Aktive Club Gutscheine

Diese Webseite verwendet Cookies. Ok